Samsung hat erst kürzlich mit der Verteilung des Android 7.0 Nougat-Updates für das Galaxy S7 (Edge) begonnen. Da immer mehr Unternehmen aus wirtschaftlichen Gründen, die letzten Tests der Software auf dem Kunden umleiten, gibt es auch hier wiedermal Probleme und zwar folgende die im Internet kursieren:

  • Mobiles Internet wechselt ständig von LTE auf EDGE
  • Pinker Streifen im Display
  • Displayhelligkeit sinkt beim Spielen
  • com.Samsung.faceservice angehalten
  • Galaxy S7 lässt sich nicht mehr entsperren
  • Edge-Display reagiert zu sensibel
  • Kamera meldet Fehler
  • Telefonat wird gehalten
  • SD-Karten-Benachrichtigung verschwindet nicht
  • Kein Ton
  • Probleme mit der Bluetooth-Verbindung

Solltest du jemand sein, der sich mit einen oder mehreren Problemen aus dieser Liste rumärgert, dann verliere bitte nicht die Fassung, den eine neues Display zu verbauen wegen einem simplen 0101 Problem lohnt sich nicht. Die Lösung ist einfach, da wir uns immer auf den laufenden halten, sind wir bei jedem großen Update drauf vorbereitet und können dir weiterhelfen, Also komm vorbei ABER… hier brauchen wir DICH, denn wie bei jeder Software die DATEN speichert, muss eine Datensicherung vorgenommen werden! Der Informatiker sagt Datensicherung, Datensicherung, Datensicherung… richtig 3 Mal aber für den privaten Verbraucher reichen auch 2 mal und zwar Online und auf einer Festplatte oder USB-Stick. Für die Festplatte, gibt es das hauseigene Tool von Samsung, die deine Daten vollständig auf der Festplatte speichert und Online kannst du deine Daten über die Google synchronisieren, vergiss aber nicht, das hier nur deine Kontakte, Kalender, SMS Daten gespeichert werden.  Deine Bilder, Videos kannst du über Android Tool Picasa kostenlos speichern und Whatsapp nur über Google drive oder Festplatte. Warum ist diese Vorbereitung notwendig, da wir bei jeden Problem eine gewisse abfolge von Schritten durchgehen, ist der letzte Schritt immer, dass wir entweder die Software komplett neu drauf spielen oder das Update rückgängig machen und dabei gehen deine Daten verloren. Natürlich können wir auch, gegen einen kleinen Betrag, deine Daten sichern.